Die Gebäude

Der ideale Standort für das geplante „Museum Künstlerkolonie zum Schwarzen Haus in Solingen“ ist der historische Ort der Künstlerkolonie, der derzeit für das Projekt zur Verfügung stünde. Das Fachwerkensemble ist mit dem ehemaligen historischen Bleibergwerk aus dem XVIII Jahrhundert in Solingen-Höhscheid in Verbindung zu bringen, zu welchem die Fachwerkhäuser in unmittelbarer Nachbarschaft liegen. Es handelt sich um ein Ensemble aus 2 Fachwerkhäusern und – etwas abseits – dem ehemaligen Garten der Künstlerkolonie, der allerdings derzeit für das Projekt nicht zur Verfügung steht.

Die Gebäude der Künstlerkolonie - Das Museumsprojekt sieht eine Umwidmung der Wohn- und Atelierhäuser in ein Museum zur Geschichte der Künstlerkolonie zum Schwarzen Haus sowie zur Geschichte des angrenzenden historischen  Bleibergwerkes Höscheid.

Durch die Lage im Grünen würde ein museales Kleinod im Umland von Solingen, nahe den umliegenden Metropolen Düsseldorf und Köln entstehen. In der pittoresken Atmosphäre der historischen Fachwerkhäuser würde Kunst und Geschichte vereint.